10. Oktober 2021
Holsteiner Results: Erfolge in Großbritannien, Portugal und den USA
Tags

Die Freiluftsaison nähert sich dem Ende, dennoch finden vor allem in Europa und Nordamerika noch einige Outdoor-Turniere statt, bei der sich Holsteiner in dieser Woche gute Platzierungen sicherten.

In Sacramento (USA) haben der Cassini I-Caproni-Sohn Cubiki (Hark Arfsten, Föhr), Stamm 1772, und Harley Brown (AUS) eine schwere Prüfung über 1,40 Meter gewonnen. Der Braune kam einst unter Philipp Battermann (GER) in den deutschen Turniersport und ist nun international erfolgreich unterwegs.

Michael G. Duffy (IRL) sitzt im Sattel von DSH Charly, einem Sohn des Clearway-Silvester (Frank Reiner Claes, Rotthalmünster), Stamm 5085. Dieser war bereits mit Lorenzo de Luca (ITA) und William Whitaker (GBR) bis 1,60 Meter-Niveau erfolgreich und siegte nun mit dem Iren in einer Konkurrenz des Drei-Sterne-Turniers in Birmingham (GBR). Sowohl Charlys Mutter als auch Großmutter waren beide selbst auf dem Turnier bis 1,45 Meter-Springen erfolgreich und brachten zahlreiche hochdekorierte Sportpferde. Joseph Stockdales (GBR) Europameisterschaftspferd Equine America Cacharel v. Cachas-Quinar (Helmut Bohm, Haselund), Stamm 5951, platzierte sich einer 1,60 Meter-Prüfung auf diesem Turnier auf Rang fünf mit zwei fehlerfreien Runden.

Die Clarimo-Caretino-Tochter Claretina (Hark Martensen, Föhr), Stamm 18A2, und ihre britische Reiterin Laura Renwick haben in Vilamoura (POR) ein 1,40 Meter-Springen gewonnen. Außerdem hat David Will, der kürzlich Silber mit dem in Holstein eingetragenen C-Vier für Deutschland bei den Europameisterschaften gewann, einen weiteren interessanten Holsteiner im Stall: Er rangierte mit Zaccorado Blue v. Zirocco Blue-Acorado I (Tanja Schramm, Ilmenau), Stamm 1298, auf dem sechsten Rang der Prüfung. Mit May Kühner (AUT) und Wills Geschäftspartner Richard Vogel war der Braune bereits international erfolgreich.

Weitere Ergebnisse von Holsteinern aus aller Welt finden Sie beim Klick auf den Button:

 

Holsteiner Turnierergebnisse

 

Foto Stefan Lafrentz: Equine America Cacharel und Joseph Stockdale

zurück