06. September 2022
Zehn Medaillen für Holsteiner bei den Bundeschampionaten

Voller Stolz schauen Züchter, Reiter, Besitzer und Freunde des Holsteiner Pferdes in diesen Tagen auf die Ergebnisse aus Warendorf zurück. Mit zehn Medaillen, davon vier Mal Gold, zwei Mal Silber und vier Mal Bronze, im Gepäck kommen die Vertreter des Holsteiner Verbandes zurück in den heimischen Stall.

Mit diesem Resultat stellt Holstein das zweitbeste Ergebnis bei den Warmblütern insgesamt, in Springen und Vielseitigkeit sicherten unsere Holsteiner jeweils die meisten Medaillen für den Verband. Der Holsteiner Verband gratuliert allen Züchtern, Reitern und Pferdebesitzern ganz herzlich!

Bild: Der Bundeschampion der siebenjährigen Springpferde, Caillan v. Casall, mit Rolf Göran Bengtsson und seinem stolzen Züchter Gerd Ohlsen
Foto: Stefan Lafrentz

zurück