31. August 2022
Bundeschampionate Tag 1: Viva Las Vegas gewinnt erste Quali, zahlreiche Holsteiner...

Heute haben die HKM-Bundeschampionate begonnen. Den Auftakt machten die sechjährigen Spring- und die fünfjährigen Dressurpferde sowie bei den Reitpferden die vier Jahre alten Stuten und Wallache. Und sogleich beim Auftakt konnte ein Pferd mit einem Holsteiner Abstammungsnachweis einen Sieg davontragen. Die Rede ist von der sechs Jahre alten Viva Las Vegas v. Vagabond de la Pomme-Cancara aus der Zucht von Matthias Wittke aus Marienheide. Mit Sophie Hinners im Sattel sprang die Schimmelstute zu einer 9,1 und entschied damit eine Abteilung der Prüfung für sich.

Außerdem konnten sich heute folgende Holsteiner in Warendorf in die Platzierungslisten eintragen:

Sechsjährige Springpferde:

Tiepolo v. Toulon-Cassini (Jürgen Böge, Bunsoh), Hannes Ahlmann, 9,0, 2. Platz

Coquetto v. Cornet Obolensky-Casquetto (Witt Pferdezucht GbR, Wellinghusen), Hannes Ahlmann, 8,8, 3. Platz

EIC Courino v. Casall-Jayadeva de Mackinac AA (Konrad Sinn, Hohenaspe), Rolf-Göran Bengtsson, 8,5, 5. Platz

El Corlensky v. Cornet Obolensky-Calato (Lorant Erdely, Budapest), Richard Vogel, 8,5, 5. Platz

Dax v. Dinken-Corrado I (Dirk Georg Jessen, Jardelund), Richard Vogel, 8,4, 6. Platz

Looping Louis B v. Livello-Connor (Simone Berchem, Mettmann), Malina Berchem, 8,1, 14. Platz

Airbeat v. Action Breaker-Nekton (Axel Hansen, Balderup), Jasmin Hille, 8,1, 14. Platz

 

Vierjährige Reitpferde - Stuten und Wallache:

Robby Brown v. Rock Forever-Aljetto (ZG Ellerbrock, Kayhude), Christina Ellendt, 8,0, 8. Platz

 

Fünfjährige Dressurpferde:

Fidano v. Fidertanz-Silvano (ZG Pflüger, Weddingstedt), Lukas Fischer, 8,0, 8. Platz

 

 

Foto: Viva Las Vegas und Sophie Hinners (c)Janne Bugtrup

 

 

 

 

zurück