21. Juni 2022
Fidano gewinnt Bundeschampionatsqualifikation in Ruhlsdorf

Nachdem der fünfjährige Verbandshengst Fidano v. Fidertanz-Silvano (ZG Pflügler & Ahrens, Weddingstedt), Stamm 776, unter seinem neuen Reiter Lukas Fischer in dieser für ihn kurzen Saison bereits zwei Siege in Dressurpferdeprüfungen der Klasse A verzeichnete, entschied er nun auch noch eine Dressurpferdeprüfung der Klasse L – Qualifikation zum Bundeschampionat – für sich. Und das mit Traumnoten.

Der einstige zweimalige Landeschampion ging in Ruhlsdorf an den Start und wurde mit herausragenden Noten versehen: Für seinen Trab sowie die Durchlässigkeit und den Gesamteindruck vergab die Jury jeweils eine 9,0. Im Schritt und Galopp punktete er ebenfalls und erhielt jeweils eine 8,5 – Gesamtnote 8,8 und der deutliche Sieg in der Konkurrenz. „Es macht Freude, diese Entwicklung von Fidano zu beobachten“, sagt Geschäftsführer Sebastian Rohde. „Die weitere Saisonplanung für den Hengst wird folgend mit Lukas Fischer abgestimmt, der von Fidano ein sehr gutes Gefühl vermittelt bekommt.“ 

Weitere Informationen zum Hengst:

Fidano

Video: Rimondo 

zurück