hengsthaltung
Innenminister xx
Masterstroke xx - Lando xx - Local Suitor xx

DEGER000361770
Braun | 167cm | *18.03.2015 |
WFFS Status: negativ
Röntgenbilder-Status
Züchter
Gestüt Hof Warendorf, Warendorf
Eigentümer
Gestüt Hof Warendorf, Warendorf
Zur Samenbestellung
Über Innenminister xx

Innenminister xx ist ein Vollbluthengst mit großen Möglichkeiten für einen erfolgreichen Einsatz in der Zucht von Sportpferden für die Vielseitigkeit oder den Springsport.

Er kommt aus einem für den Reitsport abgesicherten Stamm mit Erfolgen im Turniersport. Diese Vollblutfamilie hat sich in der Vielseitigkeit zweifelsfrei bis aufs höchste Niveau bewiesen. Auch für den Springsport gab es Nachkommen, wenn die Hengste an Warmblutstuten angepaart wurden. Innenminister xx kommt aus der Vollblutfamilie 14a. Innenminister xx führt gleich doppelt den Jahrhundertvererber aus deutschen Blutlinien, Surumu xx, auf Mutterseite. Mit Masterstroke xx ist er auf Vaterseite ebenfalls hervorragend gezogen. Die Idee hinter der Anpaarung war, die deutschen Jahrhunderthengste Monsun xx und Lando xx in einem Pedigree schlüssig zu vereinen.

Gedanken zur Anpaarung

Der Stamm von Innenminister xx gibt regelmäßig seinen Typ, Langbeinigkeit und eine kompakte, starke Oberlinie mit. Es sind charakterlich gut zu regulierende Reitpferde, die sich formen und arbeiten lassen und dennoch über den nötigen Kampfgeist und Härte verfügen. Eine Stute sollte für eine Anpaarung in Richtung Springsport selber Vorsicht und Vermögen mitbringen, sowie den Raumgriff im Galopp erweitern.

Samenbestellung
Optionen
Frischsamen
Decktaxe 1

Euro 350,- + MwSt.
zzgl. Euro 150,- + MwSt. bei Trächtigkeit
zzgl. Euro 100,- + MwSt. Fohlengeld

Decktaxe 2

Euro 350,- + MwSt.
zzgl. Euro 450,- + MwSt. bei Trächtigkeit

Stationen

Dieser Hengst ist an allen Stationen des Holsteiner Verbandes verfügbar. Hier finden Sie eine Liste aller Stationen.
Pedigree von Innenminister xx

Vater

Als Rennpferd konnte Masterstroke xx in Gruppe 2 Rennen als Sieger hervorgehen und wurde Dritter im prestigeträchtigen Prix de l'Arc de Triomphe. Das war eine gute Eigenleistung auf der Rennbahn, die seine Aufstellung als Deckhengst in Frankreich zur Folge hatte, wo er sich in der Zucht bewähren konnte. Schon bald gab es erste Gruppensieger unter seinen Nachkommen und es folgte ein Wechsel nach England. Mittlerweile ist der Hengst in der Bedeutung seiner Vererbung erkannt und vielfach geschätzt. Masterstrokes Vater Monsun xx ist einer der wenigen Hengste aus Deutschland, die in den vergangenen Jahren absolutes Weltformat erlangen konnten. Mit einer Gesamtstatistik von 25 Rennen und zwölf Siegen zeigte er sich überzeugend auf der Rennbahn und konnte insgesamt Preisgelder in Höhe von 1.067.881 Euro erreichen. Er wurde 1993 als Galopper des Jahres ausgezeichnet.
Der Stutenstamm von Masterstroke xx verdient ebenfalls besondere Erwähnung. Denn es handelt sich um die Schlenderhaner Stutenlinie der Asterblüte xx, der ohnehin schon zum absoluten Tafelsilber der deutschen Vollblutzucht gehörte und sich in jüngeren Jahren über Allegretta xx unsterblich gemacht hat. Dieser Mutterstamm ist in den vergangenen Jahren in der Vollblutzucht überaus beliebt geworden, mit Galileo xx, Sea the Stars xx, Adlerflug xx, Tertullian xx, Black Sam Bellamy xx – lieferte er einige der besten Hengste Europas in dichter Folge.


Mutter

Seine Mutter Intschu Tschuna xx hat sich für den Rennsport und die Warmblutzucht gleichermaßen verdient gemacht. Sie ist unter anderem die Mutter von Incredible xx und Ideal xx, die in der Vielseitigkeit gefördert wurden. Ihr Vater Lando xx ist in fallender Hengstlinie folgendermaßen gezogen: Acatenango xx – Surumu xx – Literat xx – Birkhahn xx - und vereint damit Heroen der deutschen Vollblutzucht, die direkt auf Dark Ronald xx zurückgehen. In acht Generationen der fallenden Hengstlinie befinden sich sieben Derbysieger. Lando xx ist als erstes deutsches Pferd mit einem Sieg im Japan Cup ein historisches Ereignis gelungen. Er konnte mit seiner außerordentlichen Gewinnsumme seinen Vater Acatenango xx noch überbieten und ist der wohl beste Sohn seines Vaters. Lando xx stellte mehrere Blacktype Pferde über Hindernisse in Gruppe I, darunter den hervorragenden Air Force One xx (Sieger
Punchestown), Sharstar (3x Gruppe 1 in Italien), Qualando (Gruppe 3 Cheltenham) und Fox Norton (Sieger Grupperennen in Cheltenham, Punchestown und Aintree 2017).
Trotz mäßigem Einsatz in der Warmblutzucht hat Lando xx dort positiv gewirkt. Schon unter seinen direkten Vollblut-Nachkommen sind 18 im FN Reitsport erfolgreich, was eine überaus hohe Anzahl ist. Darüber hinaus hat Lando xx auch selber Warmblutstuten gedeckt. Daraus gibt es einen Halbblut-Sohn (MV Aloubet Z) mit Erfolgen bis S-Springen und einen Trakehner mit Erfolgen bis M-Dressur.

Masterstroke xx
DE406064854109
Intschu Tschuna xx
DEGER000111850
Monsun xx
DE306060086090
Melikah xx
DE306064780797
Lando xx
DE306060070190
Incenza xx
DE306060138793
Koenigsstuhl xx
DE306060158676
Mosella xx
DE306060078885
Lammtarra xx
DE306064963392
Urban Sea xx
DE306064967689
Acatenango xx
DE306060048382
Laurea xx
DE306060166383
Local Suitor xx
DE306062393782
Irun xx
DE306060187285
Dschingis Khan xx
DE306060049061
Koenigskroenung xx
DE306060076965
Surumu xx
DE306060035874
Monasia xx
DE306060074179
Nijinsky xx
DE306064408867
Snow Bride xx
DE306064004486
Miswaki xx
DE306064133678
Allegretta xx
DE306060129278
Surumu xx
DE306060035874
Aggravate xx
DE306062157466
Sharpman xx
DE306064321676
Licata xx
DE306060004273
Blushin Groom xx
DE306064162574
Home Love xx
DE306064818476
Surumu xx
DE306060035874
Ilana xx
DE306060167480
zur Übersicht