privathengste
Charleston
Cascadello I - Cantus - Landadel

DE421000117013 | 7126
Schimmel | 174cm | *05.05.2013 |
WFFS Status: negativ
Züchter
Buettner Heiko, Schafstedt
Eigentümer
Gestüt Fohlenhof, Haßloch

Über Charleston

 

Der hoch gefeierte Siegerhengst der Körung 2015

Sein Exterieur wird ausgezeichnet durch eine perfekt angelegte Oberlinie, Langbeinigkeit und einem wunderschönen, ausdrucksstarken Kopf. Sein Interieur besticht durch unglaubliche Gelassenheit und Cleverness. Kraftvolle, elastische Grundgangarten runden das Gesamtbild des Cascadello I Sohnes perfekt ab.

Samenbestellung
Optionen
Frischsamen
TG-Samen
Decktaxe (Privat)

€ 400,- Pauschale + € 600,- bei Trächtigkeit

Stationen

Reher

Hengststation Dirk Ahlmann
Vierthstraße 82
25593 Reher
Deutschland - Schleswig-Holstein
privat
Pedigree von Charleston

Vater

Sein Vater Cascadello I stellt aus seinen Körjahrgängen bis heute bereits 17 gekörte Söhne, hocherfolgreiche Championatsfohlen, Elitestuten und Landeschampionatsspringsieger. Eine weitere Beschreibung der Leistungen von Vater Cascadello finden sie hier: Cascadello


Mutter

Auf der Mutterseite steht die Stute Kantu, die mit Cantus einen der bedeutendsten Holsteiner Vererber zum Vater hat. Kantu brachte mehrere NK, die intern. bis 1,40 m Springen erfolgreich sind. Großmutter Fackel brachte u.a. den gekörten und bis 1,50m intern. erfolgreichen Hengst Chicago und ihre Halbschwester Lacaranda v. Leandro war selbst bis Klasse S erfolgreich. Weiter entstammen aus der direkten Mutterlinie die Hengste Coupex (v. Coupe de Coeur) und Aljetto (v. Aljano).


Weitere Informationen

Weitere Hengst aus dem Stamm 7126 sind u.a. Acord I+II, Acobat I+II, Athletico, Casalido, Cascari, Charisma I und II und Fra Diavolo.

Erfolgreiche Sportpferde sind u.a. Bella Donna (Meredith Michaels-Beerbaum), Bavaria Lucks (Oliver Klüsener) und Cosima B (Markus Fuchs).

Cascadello I
DE421000288209
Kantu
DE321210105395
Casall
DE321210208399
Viviana
DE421000339805
Cantus
DE321210128881
Fackel I
DE321210053891
Caretino
DE321210242583
Kira XVII
DE321210249895
Clearway
DE321210218393
Irana
DE321210046494
Caletto I
DE321210604175
Monoline
DE321210111775
Landadel
DE321210095982
Athletin
DE321210003286
Caletto II
DE321210093778
Isidor
DE321210038272
Lavall I
DE321210108186
Maltia
DE321210300775
Capitol I
DE321210615475
Wodka II
DE321210065484
I Love You A.N
DE304041190174
Zilia
DE321210046885
Cor de la Bryere SF
DE321210398168
Deka
DE321210406603
Roman
DE321210381460
Usa
DE321210543460
Landgraf I
DE321210391966
Novella
DE321210372076
Athlet Z HAN
DE331310223679
Urbine I
DE321210005282

Eigenleistung von Charleston

 

Sportliche Erfolge

2017: Charleston legt seinen ersten Sporttest erfolgreich ab und kann sich bei seinen drei Turniereinsätzen gleich zwei Mal ganz vorne sowie einmal an dritter Stelle, jeweils mit Höchstnoten, platzieren. Der erste Fohlenjahrgang begeistert mit überaus typvollen und sehr edlen, wunderhübschen Fohlen. 88 % seiner Holsteinisch vorgestellten Nachkommen erhielten eine Prämie. Auf dem Holsteinischen Landeschampionat kann ein Charleston Sohn aus einer Acobat II Mutter, gezogen von Ilse Hell, die Bronze Medaille gewinnen.

2018: Das Jahr beginnt mit dem erfolgreichen Besuches der zweiten Sportprüfung. Damit hat Charleston die Voraussetzungen für eine endgültige Zuchtzulassung komplett erfüllt. In Breitenburg und Ehlersdorf kann er sich beide Male mit Noten bis 8,4 in Springpferdeprüfungen der Klasse M für das Bundeschampionat qualifizieren. Sein Fohlenjahrgang präsentiert sich erfolgreich wie im letzten Jahr, mehrere Nachkommen platzieren sich auf den Fohlenchampionaten. Es wird ersichtlich, dass Charleston sich edel, typvoll und langbeinig vererbt. Mit taktmäßigen elastischen Bewegungen und sehr hübschen Köpfen ausgestattet zeigt der Hengst recht gleichmäßige Vererbungskraft.

2019: Starts auf internationalen Turnieren in Youngster Springen mit vielen fehlerfreien Runden sowie Platzierungen bis Springprüfungen der Klasse M** kann Charleston altersgerecht für sich verbuchen. Auf der Holsteiner Körung 2019 wird aus seinem ersten Jahrgang und aus der Zucht von R. Hennings ein Sohn aus einer Con Air Mutter gekört.


Hengstleistungsprüfung

Am Sprung überzeugt Charleston durch viel Vermögen, sehr guter Beintechnik, viel Kraft und idealen Körpereinsatz. All diese Attribute setzt er wie selbstverständlich um und kann seinen 14 Tage Test mit sehr guten Noten beenden.


Prüfungsergebnisse

14-Tage-Test Neustadt/Dosse 2016: Gesamt 7,88/ Dressur 7,84/ Springen 8,13

Sportprüfung Teil I Verden 2017: Schwerpunkt Springen 7,85

Sportprüfung Teil II Verden 2018: Schwerpunkt Springen 8,32

Nachkommen von Charleston

Lineare Beschreibung von Charleston

DE421000117013
zur Übersicht