10. Februar 2024
Platzierungen für die Verbandshengste in Neumünster

In dieser Woche waren einige Verbandshengste in den Holstenhallen von Neumünster am Start.

Dilaro v. Dinken-Casall (Johann Hermann Claussen, Neuenkirchen), Stamm 3389, und Jayke Junge platzierten sich an neunter Stelle in einer Springpferdeprüfung der Klasse L mit einer Wertnote von 8,1.

Eine zügige und fehlerfreie Vorstellung im M*-Springen wurde für Chezarro v. Casall-Conteur (Gabriele Kowalski, Stadum), Stamm 1298, und Jayke Junge mit Platz zwei belohnt. 

United Way v. Uriko-Concerto II (Holsteiner Verband, Elmshorn), Stamm 1916, sowie Del’Arko d’Henvet v. Tsunami de Hus waren mit Lucas Wenz in einem weiteren M*-Parcours auf den Rängen drei und sechs platziert. Im M**-Springen wurden Del‘ Arko d’Henvet und sein Reiter zudem Elfte. 

Foto: Janne Bugtrup 

zurück